Business

Lorange Institute of Business Zürich

Von  | 

Führungskräfte mit dem Wunsch nach einem zusätzlichen Abschluss sind beim Lorange Institute of Business Zürich bestens aufgehoben. Hier können Ingenieure, Anwälte oder auch Betriebswirtschaftler durch das Executive Master of Business Administration Programm – kurz Executive MBA – ihre späteren beruflichen Erfolgsaussichten verbessern. Durch die Teilnahme an diesem Seminar besteht die beste Möglichkeit, sich ein Netzwerk aufzubauen, das für die erfolgreiche Arbeit als Führungskraft sehr wichtig ist. Natürlich werden die Teilnehmer gleichzeitig auch viele persönliche Vorteile daraus ziehen können, so wie es von erfolgreichen Managern in Positionen weltweit vertretener Firmen erwartet wird. Die Zielgruppe kann auch Berufsstartern bestehen, die sich beste berufliche Aussichten sichern möchten, aber auch als bereits erfolgreich tätige Führungskraft, die schon über ausgeprägte Fachkenntnisse und mehrjährige Managementerfahrung verfügen.

Zürich bietet eine hochwertige Fakultät für den Abschluss

In der Schweizer Kantonshauptstadt Zürich wird Führungskräften ein Programm angeboten, dass die unterschiedlichen Lerninhalte nach einem bestimmten System vermittelt. Die Dozenten sind von erstklassiger Qualität, sie werden durch ein Netzwerk von sehr motivierten Führungskräften aus anderen Unternehmen begleitet. Diese sogenannten Open Firmenprogramme werden ergänzend zu den Masterprogrammen angeboten, die nach der zweitägigen Dauer wieder aufgenommen werden. Zu den wichtigsten Vorteilen der Open Firmenprogramme gehört:

  • Sie sind innovativ
  • 21 Programme stehen zur Auswahl
  • Einblick in die Methoden erfolgreicher Unternehmen
  • Nahtloser Übergang in das Masterprogramm

In den meisten Fällen nehmen Führungskräfte aus den Bereich Marketing, Banken oder Social Media diese Seminare wahr. Ein Blick auf www.lorange.org lohnt sich auf jeden Fall, denn dort sind alle 21 Programme aufgelistet, deren gemeinsames Ziel Innovation, Schnelligkeit und Erfolg ist. In einer nicht nur landschaftlich reizvollen Stelle am Zürichsee, sondern auch in einem außergewöhnlichen Ambiente finden die Seminare statt. Das alte Weingut wurde mit modernen Elementen zu neuen Aufgaben erweckt und bietet die ideale Kulisse für die innovative Ausbildung.

Das berufsbegleitende MBA wird weltweit anerkannt

Die Validation des Executive MBA berufsbegleitend erfolgt durch die University of Wales: Trinity Saint David in Großbritannien. Das Programm EMBA ist natürlich sowohl national wie auch international akkreditiert. Es wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert, um sich den wechselnden Bedürfnissen anpassen zu können. Das ist für alle Führungskräfte wichtig, ob sie schon erfolgreich tätig sind oder sich gerade auf ihre Anstellung vorbereiten. Für die weiteren Einzelheiten zur Anerkennung können interessierte Fachkräfte sich auf der Webseite des Anbieters informieren.

Die Redaktion auf warkly.de informiert Sie mit interessanten Artikel über die Themen Jobs, Office und Business.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.