Allgemein

21 Persönliche Entwicklungsziele für ein besseres Ich

Von  | 

Eine der vernünftigsten und treffendsten Entscheidungen, die Sie für sich selbst treffen können, ist das Streben nach kontinuierlicher Selbstentwicklung. Einige der Dinge, die wir alle für uns selbst wollen, sind: die Qualität unseres Lebens zu verbessern, mehr zu erreichen, bessere Menschen zu werden und zu versuchen, eine bessere Version von uns selbst zu sein. Das ist der Grund, warum wir nach Persönlichkeitsentwicklung streben und uns persönliche Entwicklungsziele in unserem Leben setzen.

Im Folgenden finden Sie 21 Beispiele für persönliche Entwicklungsziele, die Sie auf Ihrem Weg zu einem glücklicheren und selbstbewussteren Leben unterstützen werden.

#1 Nehmen Sie Empathie an

Bei Empathie geht es darum, unterschiedliche Perspektiven objektiv nachzuvollziehen, was wiederum eine Fülle von Einblicken in die eigene Sichtweise ermöglicht.

#2 Selbstvertrauen

Studien haben ergeben, dass der IQ eines Menschen nicht die wichtigste Komponente für den Erfolg ist. Vielmehr gelten die folgenden drei Faktoren als wesentlich wichtiger für den Erfolg als die Intelligenz: Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und Ausdauer.

Das Selbstwertgefühl einer Person, oder Ihr Selbstvertrauen, ist im Grunde das, was sie über sich selbst denkt. Einer der Gründe für die Stärkung Ihres Selbstvertrauens ist, dass es einen starken Zusammenhang zwischen Selbstvertrauen und Erfolg gibt. Daher sollte eines Ihrer Selbstentwicklungsziele unbedingt darin bestehen, Ihr Selbstvertrauen zu stärken.

#3 Hören Sie aktiv zu

Lernen Sie aktiv zuzuhören und zeigen Sie anderen, dass Sie ihre Meinung und das, was sie zu sagen haben, wirklich schätzen. Wählen Sie aktives Zuhören, offene Fragen, mit unterstützender Körpersprache, und entfernen Sie alle Ablenkungen, die Ihre Fähigkeit zuzuhören behindern.

#4 Machen Sie die Angst zu Ihrem Freund

Um die Angst zu beseitigen, müssen Sie sich zuerst der Angst aussetzen, sich erlauben, Angst zu fühlen und sich ihr auszusetzen. Sobald Sie sich mit der Unklarheit & Ungewissheit der Situation wohlfühlen, können Sie beginnen, sich auf eine ruhige, rationale Art und Weise durch sie hindurchzuarbeiten.

#5 Verbessern Sie Ihre Körpersprache

Ihre Körpersprache ist nichts anderes als nonverbale Kommunikation, zu der auch die Gesten und Bewegungen gehören, die Sie zeigen. Die Forschung hat bewiesen, dass die richtige Körpersprache Ihnen helfen kann, sich effektiv mit anderen zu verbinden und Ihre Botschaft effizienter zu vermitteln. Sie vermittelt Ihr Durchsetzungsvermögen, Ihr Selbstvertrauen und Ihre Beharrlichkeit. In der Tat können bestimmte Körperhaltungen auch dazu beitragen, Ihre Leistung zu verbessern.

#6 Verstehen Sie sich mit anderen

Sie müssen immer nach Möglichkeiten suchen, eine Beziehung zu anderen aufzubauen. Sie müssen jedoch ehrlich sein und Ihr primäres Ziel sollte nicht sein, andere zu manipulieren, sondern Sie sollten lernen, wie Sie mit anderen in Beziehung treten und gut mit ihnen auskommen können.

#7 Kommen Sie mit sich selbst zurecht

Mit sich selbst zurechtzukommen ist eine Vorstufe dazu, mit anderen zurechtzukommen. Sie müssen lernen, Ihre Fähigkeiten, Erfahrungen, Philosophien, Bestrebungen und Grenzen zu schätzen und zu akzeptieren. Dieser gesunde Fokus & ein geerdeteres Sie, ist inspirierend & charismatisch.

#8 Hören Sie auf zu prokrastinieren

Sie müssen verstehen, dass Prokrastination keine Charaktereigenschaft ist, sondern eine Gewohnheit. Da es sich um eine Gewohnheit handelt, ist es zu 100 % möglich, sie zu verlernen, genauso wie Sie die Gewohnheit erlernt haben. Bemühen Sie sich, die Zeit so effektiv wie möglich zu nutzen und vermeiden Sie Prokrastination mit allen Mitteln.

#9 Früh aufstehen

Entwickeln Sie die Gewohnheit, früh aufzustehen. Das uralte Sprichwort, das besagt: “Früh zu Bett und früh aufstehen macht gesund, reich und weise!“, wurde aufgrund der vielfältigen Vorteile eines Frühaufstehers geprägt. Einige davon sind: den Sonnenaufgang zu beobachten und zu genießen, frühmorgens etwas für die eigene Fitness zu tun, an einem Projekt arbeiten zu können, weil es einem wichtig ist, bevor der Tag offiziell beginnt, und so weiter. Darüber hinaus zeigen Studien, dass Frühaufsteher glücklicher, gesünder und produktiver sind als ihre spät aufstehenden Kollegen.

#10 Werden Sie proaktiver

Verinnerlichen Sie die Gewohnheit der Proaktivität. Einige der Eigenschaften von proaktiven Menschen sind:

  • Sie betrachten sich selbst als die Schöpfer ihres Lebens.
  • Sie sehen sich nicht als Opfer äußerer Bedingungen.
  • Sie lassen nicht zu, dass andere ihr Schicksal bestimmen.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Ergebnisse, die sie erzielen.

#11 Beherrschen Sie die Kunst der Konfliktlösung

Konflikte sind ein fester Bestandteil des Lebens. Der Schlüssel ist, die Kunst der Konfliktlösung zu entwickeln. Wenn Sie die Fähigkeit besitzen, Konflikte rational zu lösen und Streitigkeiten gütlich beizulegen, wird Sie das sicherlich erfolgreicher und glücklicher machen.

#12 Lassen Sie die Vergangenheit los

Eines der größten Hindernisse für persönliches Wachstum ist das Festhalten an der Vergangenheit. Um im wahrsten Sinne des Wortes glücklich zu sein, ist es sehr wichtig, in der Gegenwart zu sein. Sie müssen also lernen, die Geister der Vergangenheit loszulassen und Leichen aus dem Schrank zu räumen.

#13 Lesen Sie mehr. Lesen Sie oft

Nichts ist mächtiger als der Schatz des Wissens und der beste Weg, sich diesen Schatz anzueignen, ist, so viel wie möglich zu lesen. Die Forschung hat bewiesen, dass der Erwerb von neuem Wissen den Wissensdurst eines Menschen befriedigt, was ihn letztendlich glücklicher macht. Sie müssen die Gewohnheit entwickeln, Bücher zu lesen, die Ihnen helfen, neue Fähigkeiten zu erwerben und auch Ihre vorhandenen Fähigkeiten zu verfeinern.

#14 Werden Sie widerstandsfähiger

Resilienz ist die angeborene Fähigkeit, jede Art von Widrigkeit zu überwinden. Es ist der Unterschied zwischen dem Gefühl der Hilflosigkeit und dem selbstbewussten und mutigen Umgang mit Ihren Problemen. Sie müssen immer lernen, wie Sie sich von jeder Art von Problem erholen können; es wird Ihnen nur helfen, als ein stärkerer Mensch hervorzugehen.

#15 Gehen Sie effektiv mit Stress um

Zu viel Stress kann Sie in Bedrängnis bringen. Er wirkt sich nicht nur auf Ihre körperliche, sondern auch auf Ihre geistige und emotionale Gesundheit aus. Sie müssen wissen, wie Sie Stress effektiv bewältigen können. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Stressbewältigungstechniken. Alles, was Sie also entwickeln müssen, ist die Bereitschaft, Stress zu bekämpfen. Die Mittel zur Stressbewältigung zu finden, ist heutzutage keine Herausforderung mehr, da Hilfe per Mausklick verfügbar ist.

#16 Ignorieren Sie Ihre Begrenzungen

Begrenzende Glaubenssätze behindern Ihren Fortschritt, indem sie Sie in Ihrer Komfortzone gefangen halten und Sie davon abhalten, neue Dinge auszuprobieren und Risiken einzugehen, aus Angst zu versagen oder dabei verletzt zu werden. Sie können einschränkende Glaubenssätze über fast alles haben, von Geld, Beziehungen, Erfolg und die Liste ist endlos. Es ist wichtig, Ihre einschränkenden Glaubenssätze zu identifizieren, sie zu überwinden und sie durch positive Glaubenssätze zu ersetzen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Träume im Leben zu verwirklichen.

#17 Teilen Sie sich selbst

Werden Sie ein Lehrer und teilen Sie Ihre Zeit, Ihr Feedback, Ihre Meinungen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten. Die Weitergabe von Wissen & Fähigkeiten kommt nicht nur der anderen Person zugute, sondern der Prozess selbst verstärkt die neuronalen Bahnen dessen, was Sie wissen und bringt Sie der Meisterschaft näher.

#18 Steigern Sie Ihre Willenskraft

Eine starke Willenskraft zu haben, verbessert Ihre Finanzen, Ihre Gesundheit, Ihre Beziehungen, Ihren beruflichen Erfolg und alle anderen Bereiche Ihres Lebens. Unabhängig von den Zielen, die Sie sich gesetzt haben, brauchen Sie die Willenskraft, um sie zu erreichen.

#19 Werden Sie achtsamer

Streben Sie danach, achtsamer zu werden. Es hilft Ihnen, die Fülle und die Vorteile anzuerkennen, die bereits ein Teil Ihres Lebens sind. Anstatt Zeit damit zu verbringen, über die Vergangenheit nachzudenken, die nicht mehr Ihren Interessen dient, oder sich Sorgen über die Zukunft zu machen, von der Sie keine Ahnung haben, wie sie sein wird, müssen Sie lernen, in der Gegenwart zu leben und die Momente zu genießen.

#20 Treffen Sie bessere Entscheidungen

Entwickeln Sie die Gewohnheit, bessere Entscheidungen im Leben zu treffen. Die Auswahl oder die Entscheidungen, die Sie treffen, bestimmen das Leben, das Sie letztendlich führen werden. Ihre Entscheidungen formen Ihr Leben, deshalb ist es umso wichtiger, je bessere Entscheidungen Sie treffen, desto besser wird Ihr Leben wahrscheinlich sein.

#21 Arbeiten Sie an Ihrem Wachstumsdenken

Ihre Einstellung definiert, wer Sie als Person sind, und sie ist der Identifikationspunkt für den Zustand Ihres Geistes. Sie müssen ständig an Ihrer Einstellung arbeiten und danach streben, sie wachstumsfördernd zu gestalten. Eine positive mentale Einstellung kann für Sie Berge versetzen. Sie hilft Ihnen, das zu erreichen, was Sie vom Leben wollen.

 

Die oben genannten persönlichen Entwicklungsziele wurden aufgelistet, damit Sie in der Lage sind, das Leben Ihrer Träume zu leben, indem Sie sich erreichbare persönliche Ziele setzen, die Sie zu einem besseren Menschen machen. Es ist also nie zu spät, damit anzufangen!

Die Redaktion auf warkly.de informiert Sie mit interessanten Artikel über die Themen Jobs, Office und Business.

Datenschutzinfo