Allgemein

Werbung: Aktion Mensch präsentiert „#wirgemeinsam“

Von  | 

Der Verein Aktion Mensch e. V. engagiert sich seit 1964 für verschiedene soziale Projekte für Jugendliche, Kinder oder zum Zweck der Inklusion. Ziel ist es, bei jedem Vorhaben, ohne Ausgrenzung von Personen mit Behinderung, das Miteinander der Menschen zu verbessern. Einen inklusiven Charakter weist auch die neue Kampagne „#wirgemeinsam“ auf. Unter dem Motto „Wir haben mehr gemeinsam, als wir denken“ weist der Verein dieses Mal auf die Stärken des Einzelnen und die Gemeinsamkeiten von, auf den ersten Blick sehr unterschiedlichen, Personen hin.

Aktion Mensch Quiz klärt auf

Die Aufklärungskampagne zeigt auf der Homepage der Aktion Mensch fünf verschiedene Videos. Darin dargestellt ist ein Quiz. An diesem nehmen jeweils fünf Personen teil. Ein Paar weist eine ganz bestimmte Übereinstimmung auf, sei es ein Hobby oder ein gemeinsamer Beruf. Drei weitere Personen sollen erraten, worum es sich handelt.

Das Besondere besteht darin, dass eine Person des Quiz-Paars eine sichtbare körperliche Behinderung aufweist, welche die Ratenden auf den ersten Blick suggeriert, dass diese Personen wenig gemeinsam haben. Bereits im ersten Video nehmen die Quizteilnehmer an, dass die blinde Frau und die offensichtlich nicht körperliche eingeschränkte Begleiterin ein einseitiges Abhängigkeitsverhältnis gemeinsam haben. Doch weit gefehlt! Barbara Fickert ist genauso wie ihre Kollegin Filmkritikerin.

Projekte zum Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung

Ähnliches sehen Interessierte in den anderen vier Videos. Diese besitzen immer dieselbe Botschaft: Menschen haben mehr gemeinsam, als sie auf den ersten Blick signalisieren. Unabhängig von einer Behinderung gehen sie den gleichen Hobbys und Berufen nach, ohne sich eingeschränkt zu fühlen oder sich von ihrer Behinderung einnehmen zu lassen. Zudem engagieren sich die fünf Teams jeweils für die Realisierung eines inklusiven Projektes. Auf der Homepage der Aktion Menschen stimmen Zuschauer für die Vorhaben ab. Erreicht das Video im Voting 1.000 Zustimmungen, übernimmt die Organisation die Förderung.

document.write(“);

Die Redaktion auf warkly.de informiert Sie mit interessanten Artikel über die Themen Jobs, Office und Business.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.