Business

Die besten Business-Bücher, um sein eigenes Unternehmen zu starten

Von  | 

Wer sein eigenes Unternehmen starten möchte, braucht das erforderliche Know-how dazu. Was kannst du also tun? Du kannst dir geeignete Business-Bücher anschaffen, um zu lernen, was du als frisch gebackener Unternehmer tun musst. Wir erklären dir, welche Bücher das sind.

Welche Business-Bücher muss man gelesen haben?

Wenn es Business-Bücher gibt, die du als neuer Unternehmer lesen solltest, gehört “Startup – das 1×1 zur Existenzgründung” unbedingt dazu. Es bietet dir Unterstützung bei der Gründung deines Unternehmens. Es ist praktisch eine Enzyklopädie für Gründer.

Das Buch bietet dir einen leicht verständlichen, aber dennoch ausführlichen Überblick über alles, was du bei der Existenzgründung beachten solltest. Die Prozesse werden umfassend geschildert. Du erfährst wichtige Details zu Ideen, deren Ausführung und Weiterentwicklung.

Dieses Buch ist perfekt für neue Unternehmer, um einen ersten Eindruck über die wichtigsten Schritte zu erhalten.

Geht es um Business-Bücher für Anfänger, solltest du auch “Werde was du kannst” lesen. Es geht darum, sich zu trauen, den Weg der Selbstständigkeit einzuschlagen. Die Autorin berichtet im Buch von verschiedenen Personen, die den Mut hatten, dies zu tun. Es bietet dir Inspiration und Unterstützung.

Falls dir der Mut dazu noch fehlt, kann dir dieses Buch dabei helfen, dich doch an dein eigenes Unternehmen zu wagen.

Welche anderen, guten Business-Bücher gibt es noch?

“Dein nächstes, großes Ding” zum Beispiel. Falls du zwar Mut hast, aber keine Ideen zur Gründung deines eigenen Unternehmens hast, solltest du dieses Buch lesen. Du erhältst Hilfe und Anregungen, um Ideen zu haben und erfährst auch, wie du diese sogar ausführen kannst.

Ein weiteres Buch ist “Startup Finanzierung: Dein Inside-Guide”. Beim Lesen erfährst du, dass Ideen alleine nicht helfen können, solange du nicht das Geld hast, um sie umzusetzen. Die Autoren erklären dir durch verschiedene praktische Beispiele, wie du die Möglichkeit hast, Investoren zu finden.

Du erfährst außerdem, wie du Kapitalanleger von deinen Ideen überzeugen kannst oder anhand welcher Faktoren du von potenziellen Investoren eingeschätzt wirst.

Welche Liste mit weiteren Business-Büchern gibt es noch?

Wer sein eigenes Unternehmen starten möchte, sollte auch “Businessplan Vorlage und Beispiel” lesen. Darin geht es um den Aspekt, dass viele Gründer Probleme damit haben, überhaupt einen Businessplan erstellen zu können.

Der Autor beantwortet im Buch verschiedene Fragen, zum Beispiel erklärt er, was ein Businessplan überhaupt ist und wie er gestaltet wird. Welche Informationen müssen vorhanden sein. Dazu erhältst du natürlich alle Antworten, auch zu vielen anderen Fragen.

In “Das Crowdfunding-Handbuch: Ideen gemeinsam finanzieren” erfährst du alles zu diesem Thema. Crowdfunding ist nämlich eine andere Form der Finanzierung von Gründern und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Wie erfolgt es und gibt es dabei Potenziale und Besonderheiten, die du beachten musst?

Informiere dich in diesem Buch ausführlich über Crowdfunding.

Welche Bücher empfiehlt Warren Buffett?

Zunächst einmal zur Person Warren Buffett: Es handelt sich um einen Großinvestor aus den USA. Er ist darüber hinaus CEO von Berkshire Hathaway und bekannter Unternehmer. Warren Buffett gehört zu den erfolgreichsten Investoren weltweit. Anfang des Jahres 2022 lag sein persönliches Vermögen bei 113 Milliarden US-Dollar.

Doch welche Business-Bücher empfiehlt er nun? So glaubt Warren Buffett zum Beispiel, dass “Essays of Warren Buffett” beziehungsweise “Die Essays von Warren Buffett: Die wichtigsten Lektionen für Investoren und Unternehmer dir als Startup helfen kann.

Er schätzt dieses Buch speziell, weil der Autor hauptsächlich die Wörter von ihm selbst verwendet, sie aber neu sortiert hat. Im Buch gibt es eine Selektion von Warren Buffetts Briefen, die er jedes Jahr an Aktionäre verschickt. Du erhältst dort Einblicke in seine Philosophie.

Gibt es weitere Business-Bücher, die Warren Buffett empfiehlt?

Ein anderes Buch, für das Buffett eine Empfehlung ausspricht, ist “Paths to Wealth Through Common Stocks beziehungsweise “Wege zum Wohlstand durch Aktien”. Das Buch stammt aus der Mitte des letzten Jahrhunderts. “Common Stocks and Uncommon Profits and Other Writings” respektive “Die Profi-Investment-Strategie ist für ihn ebenfalls lesenswert.

Letzteres gehört sogar zum Stoff in Universitäten. Durch die Methoden des Autors lernen Unternehmer, wie sie Anlagegeschäfte verstehen müssen, damit sie ihr Geld gewinnbringend anlegen können. Warren Buffett jedenfalls ist von diesem Buch überzeugt und rät Startups, sich an die Strategien zu halten.

Darüber hinaus gibt es für ihn noch zahlreiche andere Business-Bücher, die Unternehmer unbedingt lesen sollten. Dazu zählen beispielsweise “The Wealth of Nations” beziehungsweise “Wohlstand der Nationen” und “Stress Test: Reflections on Financial Crisis”.

Aber auch “The General Theory of Employment, Interest and Money” respektive “Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes” zählen zu den Büchern von Bedeutung für ihn. In diesem Buch geht es darum, dass es für Investoren unbedingt erforderlich ist, sich gegen bestimmte populäre Börsenspekulationen zu schützen, um erfolgreich zu sein.

Die Redaktion auf warkly.de informiert Sie mit interessanten Artikel über die Themen Jobs, Office und Business.

Datenschutzinfo